Wichtige Informationen zu aktueller COVID19 Situation

UPDATE 31.05.2021
Wichtige Informationen zur stufenweisen Öffnung nach der Bundesnotbremse

Sehr geehrte Schützenschwestern und Schützenbrüder,
der öffentliche Schießbetrieb ist wieder ab dem 01.06.2021 eingeschränkt möglich.
Hier greift die Stufe 2 zu stufenweise Lockerung nach der Bundesnotbremse.

https://soziales.hessen.de/gesundheit/corona-in-hessen/wo-gelten-welche-bundes-und-landesregeln#Landesregelungen

Das Betreten des Schützenhauses ist nur Personen gestattet, die:

– Ein Vollimmunisierung besitzen
(2 Impfungen – Nachweis ist zu erbringen durch den Impfausweis, und / oder der Bescheinigung des Impfzentrums)
– Einen tagesaktuellen negativen Antigen Schnelltest nachweisen können.

Das Schießen ist nur mit eigenen Waffen erlaubt.
Es gelten auf dem ganzen Vereinsgelände die aktuellen Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln.
Auf den Schießständen, müssen zwischen den Schützen 2 Bahnen frei gelassen werden.
Vereinsmitglieder, die keine eigenen Waffen besitzen, dürfen aktuell nur mit Kurzwaffen und Handschuhen schießen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Corona, Termine, Veranstaltungen, Virus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.